Wir sind eine einzügige Grundschule, die zurzeit von 67 Kindern aus den Ortschaften Windischbergerdorf, Kothmaißling, Schlammering, Selling und Satzdorf besucht wird.

Die vier Klassen werden von insgesamt zehn Lehrkräften unterrichtet und betreut. Seit dem Schuljahr 2015/16 beginnt das Schulleben für unsere Schulanfänger in einer neugestalteten flexiblen Eingangsphase, genannt Flex-Klassen. Der Unterricht der Klassen 3 und 4 erfolgt im Klassenverband. Die Grundschule hat 4 Klassenräume, zwei Fachräume (WG und Musik), zwei Gruppenräume, einen Differenzierungsraum und einen Raum für die Schülerbücherei.

Besonders wichtig ist uns, dass die Kinder gesund groß werden können. So sind Schwerpunkte unserer Schule gesunde Ernährung, vielfältige Bewegung sowie das Bestreben, die Schülerinnen und Schüler zu „starken Kindern“ zu erziehen. Unsere Schule nimmt am EU-Schulfruchtprogramm in Verbindung mit der Gesundheitsinitiative „Klasse 2000“ teil.

 Zu unserem Schulprogramm gehören ferner Projekttage, Wandertage, Schulfeste, Schulgottesdienste, Malwettbewerbe und natürlich Feste im Jahreskreis. Im Rahmen einer gesunden und bewegten Schule veranstalten wir jährlich einen Wintersporttag, ein Schulsportfest, einen Lauf-Dich-Fit-Tag und einen Freibadtag.

Dank unserer engagierten Lehrkräfte und der Unterstützung des Elternbeirates beteiligen sich unsere Schüler mit großer Begeisterung sowohl am FLOH-LESEFITNESSTRAINING (Klasse 1/2 a und 4) als auch am LESE-FÖRDERPROGRAMM ANTOLIN (alle Klassen).

Antolin (www.antolin.de) ist das Buchportal für Kinder. Hier wählen Kinder eigenständig Bücher aus, die sie gern lesen möchten; und nach dem Lesen beantworten sie mit Hilfe von Antolin Fragen zu dem jeweiligen Buch. Auf diese Weise fördert Antolin das sinnentnehmende Lesen und motiviert die Kinder, sich mit den Inhalten der gelesenen Werke auseinander zu setzen. Dadurch ist Antolin der kindgerechte Schlüssel, selbstbestimmt eine eigene Leseridentität zu entwickeln.

Neben Antolin ist an unserer Schule auch die Teilnahme am online-Matheprogramm  ZAHLENZORRO  (www.zahlenzorro.de) möglich. Hier können die Kinder der 1. bis 4. Klassen Aufgaben auswählen, die zu ihrem Lernstand passen, die alle fünf mathematischen Kompetenzbereiche abdecken und die in Geschichten zu u. a. den Themen Detektive, Fantasy, Freizeitpark, Fußball, Gruseliges, Pferde, Piraten, Prinzessinnen, Tolle Tiere, Unterwasser, Weltraum verpackt sind und so besonders zum Üben motivieren.

Die Schule beteiligt sich auch an dem Programm „SINUS an Grundschulen“ mit dem inhaltlichen Schwerpunkt Prävention von Lernschwierigkeiten in Mathematik.

Menü schließen